Dieser Artikel soll Ihnen dabei helfen, Ihr Bankkonto einzurichten, damit Sie Zahlungen per Banküberweisung erhalten.

* Die Zahlungsmethode Banküberweisung wird nicht in allen Märkten/Währungen angeboten und unterliegt somit der Verfügbarkeit

Wie richte ich mein Bankkonto ein?

  1. Loggen Sie sich in Ihr YCS-Konto ein und wählen Sie “Finanzen” aus.
  2. Wählen Sie das MenüMeine Zahlungskonten ” aus.

3. Klicken Sie auf “Erstellen“, um das Formular für das Bankkonto zu öffnen

4. Geben Sie alle erforderlichen Daten in die gelb markierten Felder ein. Nachdem Sie den Standort der Bank ausgewählt haben, klicken Sie auf “Speichern“.

5. Klicken Sie auf “Datei auswählen“, um alle erforderlichen Dokumente hochzuladen (siehe unten):

  • Nachweis über den Besitz des Bankkontos (Sparbuch, Online-Auszug, Kontoauszug und stornierter Scheck) aus dem der Kontoname und die Kontonummer deutlich hervorgehen.
  • Von der Regierung ausgestellter Ausweis, der mit dem Namen des Kontoinhabers übereinstimmt (NUR für Privatkonten)
  • Beispiele für gültige Belege finden Sie in dieser Datei

6. Nachdem Sie Ihren Antrag auf Genehmigung eines Bankkontos eingereicht haben, wird bis zur Genehmigung der Status “Ausstehend” angezeigt. Diese erfolgt innerhalb von 5 Werktagen und wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Es ist uns nicht möglich, das Prüfungsverfahren zu beschleunigen, da wir gewährleisten möchten, dass alle Anträge ordnungsgemäß geprüft werden.

  • Wenn sich der Status nach 5 Werktagen noch nicht geändert hat, kontaktieren Sie uns bitte, um weitere Unterstützung zu erhalten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie ein bei Agoda registriertes Konto verwenden, um Verzögerungen zu vermeiden.

Sobald als Status “Genehmigt” angezeigt wird, können Sie Zahlungen veranlassen. Eine schrittweise Anleitung finden Sie hier. Bei nachträglichen Änderungen erhält ein bereits genehmigtes Konto wieder den Status “Ausstehend“. Die erneute Genehmigung kann weitere 5 Werktage in Anspruch nehmen.

  • Falls Ihr Konto den Status “Abgelehnt” erhält, überarbeiten und ändern Sie bitte die bestehenden Kontodaten, bevor Sie ein neues Konto anlegen. Unser Finanzteam wird Sie kontaktieren, um die Aktualisierungen zu bestätigen. Klicken Sie hier  und erfahren Sie mehr darüber, warum Ihr Bankkonto abgelehnt wurde.

Anforderungen für Bankkonten

Bitte beachten Sie bei der Einrichtung Ihres Bankkontos die folgenden Anforderungen für Bankkonten.

  • Überweisungs- und Geldautomatenbelege werden NICHT als Beleg akzeptiert. Dies gilt sowohl für Privat- als auch für Firmenkonten.

* Achtung: Informationen wie Kreditkartendaten, Passwörter/Zugangsdaten sind sensible Daten und sollten streng vertraulich behandelt werden. Die Weitergabe solcher Daten per E-Mail oder über einen unsicheren Kanal ist untersagt.

  • Es können nur alphabetische (Englisch) und numerische Zeichen (0–9) akzeptiert werden. (Andere Sprachen werden nicht akzeptiert)
  • Sonderzeichen wie = ! ” $ % & : * < > ; , # { } [ ] \ _ ^ | ~ @ sind nicht erlaubt.

Wenn Ihre Bankdaten ein “&” (kaufmännisches Und) enthalten, ersetzen Sie es bitte im Textformat durch “and”.

(Einzige Ausnahme: der lokale Name des Begünstigten und der lokale Bankname in China und der lokale Name des Begünstigten in Japan)

  • Das Feld “Kontoname” im YCS-Extranet muss mit dem Kontonamen auf den Belegen übereinstimmen.
  • Der Name des Kontoinhabers, der Kontoname und der Bankname müssen auf den Belegen ersichtlich sein. Wenn es sich um ein Firmenkonto handelt, sollte der Name des Kontoinhabers auch unter dem Firmennamen stehen.
  • Belege werden auch in Ihrer Landessprache akzeptiert. Wenn Ihre Bank jedoch in der Lage ist, Ihren Kontoauszug auf Englisch bereitzustellen, können Sie diesen ebenfalls einreichen.

Wenn Ihr Bankkonto noch den Status “Ausstehend” oder “Abgelehnt” hat, ändern Sie bitte die Angaben. Folgen Sie dafür den unter “Wie ändere ich meine Bankverbindung?” angegebenen Schritten.

Wie ändere ich meinen Antrag auf Genehmigung eines Bankkontos? 

Wir raten Ihnen davon ab, Ihren Antrag zu ändern, da dadurch das Datum der Einreichung neu festgelegt wird. Wenn Sie jedoch Ihre aktuellen Kontodaten ändern möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Nachdem Sie die Änderung in YCS über  Finanzen-> Meine Zahlungskonten vorgenommen haben, klicken Sie auf BearbeitenSie können auch neue Dokumente hochladen.
  2. Sobald unser Finanzteam alle Details überprüft hat, wird es das Konto verifizieren und Sie per E-Mail benachrichtigen, dass die Änderung genehmigt wurde.
  3. Der Status Ihres Bankkontos ändert sich in YCS auf “Genehmigt und Sie können unter Finanzen Zahlungen veranlassen.

Was soll ich tun, wenn mein Bankkonto abgelehnt wird?

Sobald Ihr Bankkontoantrag geprüft wurde, wird sich unser Finanzteam per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen weitere Details zu Ihrem Fall mitzuteilen.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren bestehenden Antrag auf Genehmigung eines Bankkontos nicht ändern sollten. Wenn Sie den Antrag stornieren und einen neuen Antrag einreichen, erhält dieser wieder den Status “neu” und die Genehmigung kann weitere 5 Werktage dauern.

Häufige Gründe für eine Ablehnung sind:

  1. Ungültige Zeichen: Weitere Informationen finden Sie unterAnforderungen für Bankkonten
  2. Fehlende Belege: Bitte lesen Siediese Datei
  3. Falscher Kontoname: Der Name Ihres Bankkontos sollte mit dem in den Belegen übereinstimmen.
  4. Falsche Kontonummer oder IBAN

Bette lesen Sie sich die Anforderungen für Bankkonten und die spezifischen Anforderungen für das jeweilige Land sorgfältig durch, bevor Sie Ihre Bankdaten aktualisieren.

Spezifische Anforderungen für das jeweilige Land

Land Feldname

Spezifische verbindliche Anforderung

Australien Code der Bankfiliale

6 Ziffern, z. B. 123456

China Lokaler Name der Bank

Name der Bank und der Filiale auf Chinesisch

Lokaler Name des Begünstigten

Name des Begünstigten auf Chinesisch

Adresse des Kontoinhabers oder Begünstigten

Zwingend auszufüllen; 2 Zeilen:

  • Zeile 1: Hausnummer, Straße, Bezirk (30-35 Ziffern)
  • Zeile 2: Stadt, Provinz, Land (30–35 Ziffern)
Indien IFSC

11 Ziffern und ausschließlich Großbuchstaben z. B. HDFC1234567

SWIFT-Code

*Nur erforderlich, wenn die Unterkunft USD als Währung verwendet

Indonesien Kontoname

Muss mit dem bei der Bank registrierten Namen übereinstimmen

Japan Kontonummer

7 Ziffern, z. B. 0012345

Bank-Code

4 Ziffern, z. B. 1234

Code der Bankfiliale

3 Ziffern, z. B.  123

Lokaler Name des Begünstigten
  1. Nur Großbuchstaben
  2. Muss mit dem bei der Bank registrierten Namen übereinstimmen und in Katakana mit halber Schriftbreite geschrieben sein. (Wenn Sie auf Englisch registriert sind, geben Sie den Namen bitte in Großbuchstaben an.)
  3. Verwenden Sie bitte den Bindestrich (-) der englischen Tastatur
  4. Verwenden Sie juristische Abkürzungen wie カ)
Kontotyp

“Sparkonto” oder “Girokonto” (muss mit dem tatsächlichen Kontotyp übereinstimmen)

Philippinen Adresse des Kontoinhabers oder Begünstigten

Zwingend auszufüllen; 3 Zeilen:

  • Zeile 1: Zimmer-Nr./Büro-Name, Gebäude-Name/Haus-Nr., Straße, Unterabteilung/Barangay
  • Zeile 2: Bezirk, Stadt, Stadtname
  • Zeile 3: Provinz und Postleitzahl
Russland Bank-Code

RU und BIK-Code der Bank, z. B. RU123456789

Adresse des Kontoinhabers oder Begünstigten

Für Zeile 3:

  • Geben Sie für Firmen den KPP-Code in der Form KPP+ Code ein, z. B. KPP123456789
  • Geben Sie für Privatpersonen den INN-Code ein in der Form INN+Code, z. B. INN123456789012 (sowohl die Bankleitzahl als auch den INN/KPP-Code finden Sie normalerweise in den Bankbelegen des Hotels)
Singapur SWIFT-Code

Muss im 11-stelligen Format sein, zum Beispiel: DBSSSGSGXXX

Thailand Bank-Code

7 Ziffern (die Bankleitzahl wird automatisch auf Basis des ausgewählten Banknamens angezeigt)

Anweisungen zum Ausfüllen des Formulars für das Bankkonto

In der folgenden Tabelle finden Sie die Beschreibung und die Anweisungen für jedes einzelne Feld.

Feldname

Beschreibung

Land der Bank

Der Name des Landes, in dem sich die Bank befindet.

Bei Unterkünften, die sich in einem der folgenden Gebiete befinden, muss auch das zugehörige Bankkonto im selben Rechtsgebiet angesiedelt sein:

  • China
  • Hongkong
  • Japan
  • Taiwan
  • Thailand
  • Malaysia
  • Vietnam
  • Philippinen
  • Indonesien
Lokaler Name des Begünstigten

Der Name, der in den bereitgestellten Bankbelegen in der Landessprache angegeben ist.

Name des Kontoinhabers oder Begünstigten

Der Name des Kontoinhabers, der in den bereitgestellten Bankbelegen angegeben ist.

Adresse des Kontoinhabers oder Begünstigten

Die Adresse des Kontoinhabers, die in den bereitgestellten Bankbelegen angegeben ist.

Name des Kontoinhabers

Der Name des Kontoinhabers, der in den bereitgestellten Bankbelegen angegeben ist.

Kontonummer

Die dem Kontoinhaber zugeordnete Nummer, die in den bereitgestellten Bankbelegen angegeben ist.

SWIFT-Code

Ein 8 bis 11 Zeichen langer Code, der Banken weltweit identifiziert, z. B: ASCBVNVX. Wenden Sie sich an Ihre Bank, um deren SWIFT-Code anzufordern.

IBAN

Codes zur internationalen Identifizierung von Bankkonten; die IBAN beginnt mit dem Ländercode, gefolgt von einer Zahl, z. B: GB12345678912345678912. Wenden Sie sich an Ihre Bank, um den IBAN-Code anzufordern

Name der Bank

Name der Bank des Begünstigten.

Lokaler Name der Bank

Name der Bank des Begünstigten und der Bankfiliale in der Landessprache/lokalen Schrift.

Bank-Code

Ein eindeutiger Identifikationscode für eine bestimmte Bank.

Code der Bankfiliale

Ein eindeutiger Identifikationscode für eine bestimmte Bankfiliale

Kontotyp

Art des Bankkontos. Bitte überprüfen Sie Ihr Konto oder wenden Sie sich an Ihre Bank, um Ihren genauen Kontotyp zu erfahren.

Währung

Nationale Währung, die dieses Konto empfangen kann.

Adresse der Bank

Vollständige Postanschrift der Bank.

Status

Genehmigt – Das Bankkonto wurde genehmigt.

Abgelehnt – Das Bankkonto wurde abgelehnt und wir haben Ihnen eine E-Mail mit zusätzlichen Details geschickt.

Ausstehend – Die Daten zum Bankkonto sind eingegangen und müssen noch vom Finanzteam von Agoda geprüft werden.

Kontaktieren Sie uns

Weiterhin auf der Suche nach einer Lösung? Kontaktieren Sie uns über das Widget “Hilfe benötigt?” in YCS oder über diese Kontaktmöglichkeiten.

Was this article helpful?

%

%

Thanks for your feedback!

We're happy to hear that! Please tell us more.
Sorry about that. Could you tell us why?

Recommended reads

Agoda celebrates Golden Circle Awards across Asia

Agoda celebrates Golden Circle Awards across Asia

Agoda celebrates Golden Circle Awards across ...

We're thrilled to share that Agoda has recently hosted the Golden Circle Awards at in Bangkok, Phuket, Hong Kong, Seoul and Tokyo

We're thrilled to share that Agoda has recently hosted the Golden Circle Awards at in Bangkok, Phuke ...

Agoda Partner Appreciation Night – Livestream

Agoda Partner Appreciation Night – Livestream

Agoda Partner Appreciation Night – Live ...

Thank you for joining us for industry insights from Agoda’s leaders!

Thank you for joining us for industry insights from Agoda’s leaders!

Protected: Agoda Partner Appreciation Night – Livestream

Protected: Agoda Partner Appreciation Night – Livestream

Protected: Agoda Partner Appreciation Night & ...

There is no excerpt because this is a protected post.

There is no excerpt because this is a protected post.

Agoda Manila hosts ‘Coffee Session’ for Growth Team

Agoda Manila hosts ‘Coffee Session’ for Growth Team

Agoda Manila hosts ‘Coffee Session̵ ...

Agoda Manila hosts 'Coffee Session' for Growth Team Partners

Agoda Manila hosts 'Coffee Session' for Growth Team Partners

Agoda launches the 3rd edition Eco Deals Program at the ASEAN Tourism – Forum

Agoda launches the 3rd edition Eco Deals Program at the ASEAN Tourism – Forum

Agoda launches the 3rd edition Eco Deals Prog ...

Agoda, the global digital travel platform, announced at the ASEAN Tourism Forum (ATF) that it has broadened its collaboration with World Wide Fund for Nature (WWF), expanding its Eco Deals Program to support eight conservation projects across Southeast Asia.

Agoda, the global digital travel platform, announced at the ASEAN Tourism Forum (ATF) that it has br ...

Agoda Manila hosts “Bites & Insights” for Partners

Agoda Manila hosts “Bites & Insights” for Partners

Agoda Manila hosts “Bites & Insigh ...

Partners feast on Bites & Insights in Manila

Partners feast on Bites & Insights in Manila

Agoda Partner Appreciation Night

Agoda Partner Appreciation Night

Agoda Partner Appreciation Night

Join us on 2 February from 18:00 (GMT+7) for industry insights from Agoda’s leaders.

Join us on 2 February from 18:00 (GMT+7) for industry insights from Agoda’s leaders.

Jet-set into 2024: Agoda shares travel ideas for a year of new discoveries!

Jet-set into 2024: Agoda shares travel ideas for a year of new discoveries!

Jet-set into 2024: Agoda shares travel ideas ...

As the new year begins, Thai travelers may find themselves curating their resolutions list, encompassing a wide range of aspirations from eating healthier and indulging in new experiences to reading more.

As the new year begins, Thai travelers may find themselves curating their resolutions list, encompas ...